spacer spacer spacer
ZiSMed Zentrum fuer interdisziplinaere Sexologie und Medizin, Minervastrasse 99, 8032 Zuerich
 

Therapiegruppe Bulimie – Binge-Eating

HOME
STANDORT
KONTAKT
KONZEPT
ANGEBOT spacer
Gynäkologie, Geburtshilfe und Familienplanung spacer
Sexualberatung und Sexualtherapie
Psychotherapie spacer
Online-Psychotherapie und -Sexualtherapie
Myoreflextherapie
Beckenbodenrehabilitation, Physiotherapie
Manuelle Medizin
Feldenkrais-Methode
Naturheilkundliche Ernährungstherapie
Akupunktur, Pflanzenheilkunde
TEAM
LINKS
spacer

Für wen ist die Gruppe geeignet?

Die Gruppe spricht Frauen an, die Bulimie oder Binge-Eating haben – also unkontrolliertes Essen/Essanfälle mit oder ohne anschliessendem Erbrechen. Frauen ab 20 sind willkommen, die mindestens ein Jahr Erfahrung mit Essstörungen haben. Sie spricht ebenso Frauen an, die in einer akuten Phase der Essstörung sind, wie Frauen, die noch den letzten Schritt aus ihr heraus suchen. Ihr Gewicht sollte mindestens im unteren Bereich des Normalgewichts und höchstens im Bereich des leichten Übergewichts sein.

Was machen wir in der Gruppe?

Wir treffen uns an 12 Abenden für je zwei Stunden. In der Gruppe beleuchten wir, was Sie davon abhält, Ihre Essstörung loszulassen. Sie setzen sich ein Ziel, das Sie nach den 12 Gruppenabenden erreicht haben möchten. Dieses Ziel kann sich klar auf Ihr Essverhalten beziehen. Es kann aber auch in einem anderen Lebensbereich liegen, der mit der Essstörung zusammenhängt. Im Gruppenverlauf arbeiten wir gemeinsam daran, dass Sie Ihr Ziel erreichen. Es kann auch sein, dass wir merken, dass es neu formuliert werden muss.

Viele Teilnehmerinnen nehmen sich von Gruppenabend zu Gruppenabend etwas vor - also Teilschritte beim Erreichen ihres Zieles. Oft nehmen sich Teilnehmerinnen auch gemeinsam etwas vor. Das kann sehr motivierend sein, gerade wenn es um schwierige Schritte geht. In der Gruppe besprechen wir, wie es Ihnen damit ging, wo die Knacknüsse liegen, und was Ihnen helfen könnte, Grenzen zu erweitern und weitere Entwicklungsschritte zu machen.

Da alle Gruppenteilnehmerinnen bereits Erfahrungen mit ihrer Essstörung gemacht haben, können sie einander besser unterstützen und von den Erfahrungen anderer besser profitieren.

Es kann sinnvoll sein, dass Sie zusätzlich zur Gruppentherapie eine Einzeltherapie oder Ernährungsberatung machen.

Gruppenleitung

Annette Bischof-Campbell

Weitere Information und Termine für Vorgespräche

Vor der Einschreibung findet ein Vorgespräch statt, in dem Sie mit der Gruppenleiterin abklären können, ob die Gruppe für Sie geeignet ist.

Falls Sie an der Gruppe interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Annette Bischof-Campbell, damit Sie einen Termin für ein Vorgespräch abmachen können:

Kontaktaufnahme per Email

Daten

Gruppe 2/2017 - Anmeldung möglich
Eine neue Gruppe ist für November 2017 geplant.

Gruppe 1/2017 - Ausgebucht
Termine:
16.02.
02.03.
09.03.
16.03.
23.03.
29.03.
06.04.
27.04.
04.05.
10.05.
19.05.

Nach Absprache findet nach 4 bis 6 Monaten ein Nachgespräch mit der Gruppe statt.

Ort

Die Gruppe, wie auch die Vorgespräche, finden im ZiSMed statt.

 

top

 

 

 


spacer
german french english